Nebeneinander oder Miteinander? Zusammenarbeit von Logopädie und Pflege am Beispiel Stroke Unit

Fachartikel

In diesem Artikel soll beleuchtet werden, wie die multidisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Medizin, Pflege und den therapeutischen Berufsgruppen in einem Akuthaus funktionieren kann. Nach einer Einführung in die Thematik interprofessionelle Zusammenarbeit wird am Beispiel
des Dysphagiemanagements auf einer Stroke Unit exemplarisch gezeigt, wie
sich diese umsetzen lässt. Insbesondere die Kooperation von Pflege und Logopädie funktioniert anhand von standardisierten Abläufen und Schulungen.

Ein Aspekt der multidisziplinären und interprofessionellen Zusammenarbeit ist die
gegenseitige Wertschätzung für die Expertise und Kompetenz der jeweils anderen Berufsgruppe. Voraussetzungen dafür sind Teambesprechungen und klare
Aufgabenverteilungen.

Viel Spaß beim Lesen.

Quelle: hs-bremen.de

Den Fachartikel findest Du auch in unserem Download Archiv.

 

Hier geht es zum Fachartikel

 

Tritt unserer Gruppe auf Facebook bei, um über diesen Beitrag zu diskutieren.