Integrative Stimmtherapie (I.S.T.)

Fachartikel

Die Integrative Stimmtherapie (I.S.T.) von Evemarie Haupt wird im Zusammenhang mit einer Patienten-Befragung dargestellt, mit der die Effizienz dieser Methode im Hinblick auf die
Anforderungen der ICF belegt wird. Die I.S.T. ist eine holistische Therapie-Methode, die die Stimmfunktion als einen Ausdruck der ganzen Persönlichkeit wahrnimmt. Sie umfasst sechs miteinander vernetzte Bereiche, die im Stimmfunktionskreis (SFK) dargestellt sind.

Es handelt sich um die erste Studie im deutschsprachigen Raum über die Effektivität einer speziellen Stimmtherapie-Methode bezogen auf das System der ICF. Die Ergebnisse zeigen, dass die I.S.T. besonderen Wert auf eine holistische Behandlung legt und damit bemerkenswert erfolgreich ist.

Die Schlüsselkomponenten der ICF werden beachtet und ebenso individuelle (personbezogene) Faktoren der Stimmpatienten. Diese Studie soll mit einer höheren Anzahl Probanden und einem überarbeiteten Fragebogen weitergeführt werden. Dabei wird angestrebt, auch die phoniatrische Vor- und Nachuntersuchung einzubeziehen, damit auch die Schlüsselkomponente „Körperstruktur“ der ICF berücksichtigt werden kann.

Quelle: voxhumana-online.de

Viel Spaß beim Lesen.

Den Fachartikel findest Du auch in unserem Download Archiv.

 

Hier geht es zum Fachartikel

 

Tritt unserer Gruppe auf Facebook bei, um über diesen Beitrag zu diskutieren.