Zu viel Zeit vor dem Tablet kann die Sprachentwicklung verzögern

Presseartikel

Die Anzahl der Smartphones und Tablets nimmt in Haushalten zu, und einige kleinen Kinder spielen mit diesen Geräten, noch bevor sie zu sprechen anfangen. Eine aktuelle Forschungsarbeit, die auf dem Pediatric Academic Societies Meeting im Mai 2017 in San Fransisco vorgestellt wurde, deutet darauf hin, dass diese Kinder möglicherweise ein höheres Risiko für Sprachverzögerungen haben könnten.

An der Studie nahmen 894 Kinder im Alter von 6 Monaten bis 2 Jahren zwischen 2011 und 2015 teil.

Um den Presseartikel ganz zu lesen, klicke hier.

Quelle: kinderaerzte-im-netz.de

Den Presseartikel findest Du auch in unserem Download Archiv zum herunterladen.

Schlagwortsuche für diesen Beitrag auf unserer Website:

Presseartikel, Lesen, Sprachentwicklung

 

Tritt unserer Gruppe auf Facebook bei, um über diesen Beitrag zu diskutieren.