Wimmelbücher in der Sprachtherapie

Wimmelbücher in der Sprachtherapie

In diesem Artikel gibt Wimmelbuch Autorin Rotraut Susanne Berners eine Übersicht über die Möglichkeiten Wimmelbücher innerhalb der Logopädie oder Sprachförderung einzusetzen. So können sie unter anderem auch zur Diagnose und oder Überprüfung der sprachlichen Fortschritte eingesetzt werden . Die Autorin gibt ebenfalls kurze Tipps wie die Bücher in den Bereichen der Elternberatung, Artikulation, Mundmotorik, Grammatik, Sprachverständnis, Erzählfähigkeit, Konzentration oder auch Merkfähigkeit genutzt werden können.

Eine interessante pdf-Datei auch für die Logopädie.Klicke hier, um auf die Website zu gelangen

Schlagworte für diesen Artikel:

Sprachverständnis, Wortschatz

Tritt unserer Gruppe auf Facebook bei, um über diesen Beitrag zu diskutieren.