Neue Fördermethoden bei Lese-, Rechtschreib-, Rechenschwäche

Presseartikel

“Neueste Forschungen deuten darauf hin, dass Legasthenie und Rechenschwäche auf einer klinischen Störung im Gehirn beruhen. Experten setzen vor allem auf Frühförderung.”

Um den Artikel ganz zu lesen, klicke hier.

Quelle: deutschlandfunk.de

Den Presseartikel findest Du auch in unserem Download Archiv zum herunterladen.

Schlagwortsuche für diesen Beitrag auf unserer Website:

Presseartikel, LRS, Dyskalkulie

 

Tritt unserer Gruppe auf Facebook bei, um über diesen Beitrag zu diskutieren.