Logopäden kritisieren – Ein Drittel aller Schulanfänger mit Sprachproblemen

Presseartikel

„Frechen – In Deutschland benötigen immer mehr ältere Menschen eine logopädische Therapie. Während 2007 15 Prozent aller Logopädie-Verordnungen für Menschen ab einem Alter von 60 Jahren ausgestellt wurden, waren es 2016 bereits 23 Prozent.
Der Deutsche Bundesverband für Logopädie (dbl) führt dies auf demografische Effekte zurück.“

Um den Presseartikel ganz zu lesen, klicke hier.

Quelle: news4teachers.de

Den Presseartikel findest Du auch in unserem Download Archiv zum herunterladen.

Schlagwortsuche für diesen Beitrag auf unserer Website:

Presseartikel, Berufspolitisches

 

Tritt unserer Gruppe auf Facebook bei, um über diesen Beitrag zu diskutieren.