Entwicklung: Die Stimmen von Frauen sind viel tiefer geworden

Presseartikel

Entwicklung: Die Stimmen von Frauen sind viel tiefer geworden

Sie krächzt, sie flüstert, sie zittert oder säuselt.
Die Stimme klingt durch ein komplexes Organ – den Kehlkopf mit seinen Muskeln und Knorpeln.
Sie verrät Geschlecht, Alter und Gefühle. Und sie erzählt sogar von der Welt, in der wir leben.
Darüber tauschen sich am Wochenende mehr als 500 Wissenschaftler, Ärzte, Psychologen und Logopäden in Leipzig aus.
Michael Fuchs, Professor für Phoniatrie und Pädaudiologie an der Universität Leipzig ist Leiter des Symposiums zur Stimme.

Quelle: berliner-zeitung.de

 

Hier geht es zum Presseartikel

 

Den Presseartikel findest Du auch in unserem Download Archiv zum herunterladen.

 

Tritt unserer Gruppe auf Facebook bei, um über diesen Beitrag zu diskutieren.